Informationsveranstaltung zum Thema Wolf

Aufgrund der immer stärker in den Fokus rückenden Wolfthematik und der damit einhergehenden Betroffenheit rheinischer Kreise und Städte, bietet der Kreisverband für Pferdesport Euskirchen in Zusammenarbeit mit dem Pferdesportverband Rheinland e.V am 18. März 2022 eine digitale Informationsveranstaltung zum Thema Wolf an.

Hierbei sollen neben dem Überblick über die Wolfsthematik im Allgemeinen und unter Bezugnahme des neuen Wildtiermanagementplan auch die Auswirkungen der Ansiedelung des Wolfes im urbanen Raum mit dessen Einfluss auf Pferdehalter und die Landwirtschaft, sowie die aktuellen Gegebenheiten im Rheinland mit den in diesem Kontext einhergehenden politischen Entwicklungen in Nordrhein-Westfalen
beleuchtet werden.

Als Fachreferenten werden u.a. Gregor Beyer, Geschäftsführer Forum Natur Brandenburg, und Bernhard Feßler, Leiter des FN-Hauptstadtbüros in Berlin, ihre Expertise mit den Anwesenden teilen. Moderiert und inhaltlich begleitet wird die Veranstaltung von dem Vizepräsidenten und Wolfsbeauftragten des Pferdesportverbandes Rheinland e.V., Peter Lautz.

Die Anmeldung zu der kostenlos angebotenen Veranstaltung erfolgt über die Homepage des Pferdesportverbandes Rheinland e.V.

Online-Informationsveranstaltung zum Thema Wolf (psvr-online.de)


0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.